Ihr Zahnarzt für günstige Veneers in Leipzig

Was sind Veneers?

Hinter dem Begriff Veneers stecken hauchdünne Keramikschalen, die ein schönes und ästhetisches Lächeln zaubern. Unregelmäßigkeiten, kleine Fehlstellungen und Verfärbungen sind nicht mehr sichtbar. Die Verblendungen aus Keramik werden mit widerstandsfähigem Klebstoff auf den Zähnen verankert. Die Zahnoberfläche wird um den Bruchteil eines Millimeters beschliffen. So finden die Veneers festen Halt. Die Methode der ästhetischen Zahnmedizin ist schmerzfrei, schonend und risikofrei. Keramik wirkt wie die natürliche Zahnsubstanz und ist optimal verträglich. Keramikveneers halten langfristig und sind eine gute Alternative für alle Patienten, die sich ein strahlend weißes und natürliches Lächeln ohne Bleaching wünschen.

Warum sind Veneers eine gute Lösung?

Ein schönes Lächeln wirkt sympathisch und attraktiv. Veneers verwirklichen den Traum von perfekten Zähnen. Verfärbungen, Unregelmäßigkeiten, abgeplatzte Zahnteile und unschöne Zahnformen werden langfristig und sanft korrigiert. Im AllDent Zahnzentrum Leipzig entstehen die hauchdünnen Keramikschalen im praxiseigenen Dentallabor. Veneers aus Vollkeramik sorgen für eine natürliche Optik im Frontzahnbereich. Feine Zahnstrukturen und die Fluoreszenz der natürlichen Zahnsubstanz lassen sich mit dem hypoallergenen Material Keramik perfekt nachbilden.

Wie läuft eine Versorgung mit Veneers bei AllDent ab?

Beratung und Vorbereitung

Der erste Schritt zu Veneers ist ein unverbindliches Erstgespräch. Unser Team berät Sie umfassend zu den Möglichkeiten der modernen ästhetischen Zahnmedizin. Vor der Versorgung mit Veneers erhalten unsere Patienten eine detaillierte Planung samt Kostenvoranschlag. Der nächste Schritt hin zu perfekten Zähnen ist eine Professionelle Zahnreinigung. Alte, undichte Füllungen werden ausgetauscht und defekte Zahnbereiche beseitigt. Das Team vom AllDent Zahnzentrum Leipzig hält den ursprünglichen Zahnzustand fotografisch fest.

Präparation, Abformung und Herstellung

Die Verblendschalen aus Keramik sollen sich nicht von der natürlichen Zahnsubstanz abheben. Deshalb wird die Zahnoberfläche um den Bruchteil eines Millimeters (ca. 0,3 bis 0,5 mm) beschliffen. Eine exakte Abformung ist die Grundlage für die Anfertigung der Keramikschalen in unserem Dentallabor. Bis die Veneers fertig gestellt sind, erhalten die Zähne eine provisorische Verblendung mit Kunststoffveneers.

Letzter Schritt zu einem perfekten Lächeln

Zum dritten Termin im AllDent Zahnzentrum Leipzig erhalten Sie die fertigen Veneers. Unsere Zahnärzte überprüfen die Optik mit einem geschulten Blick für Details. Wenn die Keramikschalen perfekt sitzen und natürlich wirken, werden Sie dauerhaft mit Spezialkleber auf der natürlichen Zahnsubstanz befestigt. Das nimmt etwa 20 Minuten pro Zahn in Anspruch. Die Versorgung mit Veneers erfolgt vollkommen schmerzfrei. Beim Beschleifen geht nur ein minimaler Anteil der Zahnsubstanz verloren. Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie: Ein schönes Lächeln mit weißen und geraden Zähnen.

Was sind die Vorteile von Veneers bei AllDent?

Höchste Qualitätsstandards und ein leistungsfähiger Komplettservice überzeugen unsere Patienten. Für die Keramikschalen gilt selbstverständlich der Standard „Made in Germany“. Das AllDent Zahnzentrum Leipzig verfügt über ein hauseigenes Meisterlabor. Kurze Wege sorgen für eine schnelle Realisierung und optimale Ergebnisse. Unsere Zahntechniker können Zahnform und Zahnfarbe bei Bedarf direkt vor Ort begutachten.

Was kosten Veneers bei AllDent?

Die Kostenhöhe lässt sich vorab nicht pauschal festlegen. Die individuelle Situation, der Umfang der Vorarbeiten und Patientenwünsche beeinflussen den Preis. Hochwertige Keramikverblendschalen sind im AllDent Zahnzentrum Leipzig bereits ab 780 Euro* pro Zahn möglich. Die Preise variieren jedoch und bewegen sich von 780 Euro bis hin zu 1.500 Euro pro Zahn. Detaillierte Preisinformationen finden Sie in der Einzelpreisliste.

 

 

Unklare Begriffe?

Finden Sie eine Erklärung in unserem Fachbegriffs-Lexikon.

Häufige Fragen

Für wen sind Veneers geeignet?

Veneers zaubern makellose Zähne. Verfärbungen, Zahnschmelzdefekte, Absplitterungen, kleine Lücken und unerwünschte Zahnformen verschwinden. Die Keramikschalen können auf gesunden, kariesfreien Zähnen aufgebracht werden. Für abgebrochene Zähne gibt es weitere Behandlungsmöglichkeiten. Die Zahnoberfläche wird minimal beschliffen. Anschließend werden die Keramikschalen mit Spezialkleber auf den Zähnen verankert. Wir raten bei starkem Zähneknirschen und bei Sportarten mit dem Risiko von Zahnverletzungen von Veneers ab.

Zahlt die Krankenkasse Veneers?

Krankenkassen übernehmen die Kosten für die ästhetische Zahnbehandlung nicht. Nur wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt, beteiligen sich Krankenkassen mit einem Zuschuss. Einige private Zahnzusatzversicherungen übernehmen die Kosten teilweise oder komplett.

Wie lange dauert die Behandlung mit Veneers?

Die Versorgung mit Veneers erfolgt in zwei bis vier Sitzungen. Die individuelle Dauer hängt von der Anzahl der gewünschten Keramikverblendungen ab. Nach dem Beratungsgespräch, der Vorbereitung und der Abformung fertigen die Zahntechniker die Keramikschalen an. Zum letzten Termin werden die fertigen Veneers eingesetzt.

Wie lange halten Veneers?

Keramik ist ein langlebiges und stabiles Material. Der beständige Spezialklebstoff wurde für den Einsatz in der Zahnmedizin entwickelt. Deshalb haben Veneers eine besonders lange Haltbarkeit. Langzeitstudien belegen diese lange Lebensdauer. Bei 93 Prozent der Patienten liegt die Haltbarkeit bei 15 Jahren und mehr. Eine optimale Zahnpflege, regelmäßige Kontrolluntersuchungen und Professionelle Zahnreinigungen unterstützen die Haltbarkeit. Bei Fehlbelastungen oder Zähneknirschen kann es vorkommen, dass sich ein Veneer löst, die Keramik splittert oder ein Stück herausbricht. Vereinbaren Sie in dem Fall einen Termin beim AllDent Zahnzentrum Leipzig. Unsere Zahnärzte reparieren die Keramikschale oder befestigen unbeschädigte Veneers wieder am Zahn.

*Beispiel für die selbst zu tragenden Kosten bei gesetzlich Versicherten (= Eigenanteil). Die tatsächlichen Kosten ergeben sich aus individuellen Umständen gemäß der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Bei bestimmten Leistungen besteht gegebenenfalls eine Therapiealternative ohne Eigenanteil.

COVID-19 Infos