Schwangerschaft & Zähne

Besteht ein erhöhtes Kariesrisiko während der Schwangerschaft?

Während der Schwangerschaft spielen Zahngesundheit und Zahnhygiene eine große Rolle. Das hormonelle Gleichgewicht verändert sich im Körper. Dadurch steigt das Risiko für Zahnfleischentzündungen und Karies. Die Ursache liegt in der veränderten Zusammensetzung des Speichels. Auch die Schwangerschaftsübelkeit beeinflusst die Mundflora. Durch häufiges Erbrechen wird der Zahnschmelz stärker beansprucht. Deshalb sollten die Zähne und das Zahnfleisch in dieser Zeit besonders viel Aufmerksamkeit erhalten. Unsere Zahnpflege-Experten empfehlen während dieser Zeit eine regelmäßige Prophylaxe in unserer Zahnarzt-Praxis. Für die häusliche Zahnpflege sind das tägliche Zähneputzen und die Verwendung von Interdentalbürsten und Mundspülungen drei Mal täglich empfehlenswert. Vereinbaren Sie bereits vor oder während der Schwangerschaft einen Termin telefonisch oder über unsere Website. Die Zahnärzte und das Fachpersonal vom AllDent Zahnzentrum Leipzig beraten gern zur Zahngesundheit während der Schwangerschaft und führen notwendige Behandlungen und Professionelle Zahnreinigungen durch.

Erhöht eine schlechte Mundhygiene die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt?

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Zahnbetterkrankungen und Zahnfleischentzündungen die Schwangerschaft beeinflussen. Das Risiko für Frühgeburten ist um den Faktor Sieben erhöht. Schwangere sollten bei Zahnfleischproblemen schnellstmöglich einen Zahnarzt-Termin vereinbaren. Im AllDent Zahnzentrum Leipzig stehen die Gesundheit der Mutter und des Säuglings im Fokus. Deshalb bieten wir Prophylaxe-Termine vor und während der Schwangerschaft an. Eine Professionelle Zahnreinigung entfernt bakterielle Zahnbeläge auch in schwer zugänglichen Bereichen. Das Risiko, an Zahnfleischentzündungen oder Karies zu erkranken, sinkt.

Ist Stillen schlecht für die Zähne?

Stillen stärkt das Band zwischen Mutter und Kind. Außerdem versorgt es den Säugling mit Nährstoffen, fördert die Gesundheit und die Zahnentwicklung. Durch die Bewegungen beim Saugen wird die Kiefermuskulatur des Babys gezielt gestärkt. Nicht immer können Mütter den Nachwuchs stillen. Kiefergerechte Sauger sind eine optimale Alternative. Sie unterstützen eine gesunde Ausbildung der Muskulatur im Kieferbereich. Den gleichen Effekt hat das Saugen an der Trinkflasche. Unsere Zahnexperten empfehlen, Sauger nur kurzfristig zu verwenden. Wenn Babys dauerhaft am Sauger oder an der Trinkflasche nuckeln, bestehen Risiken für die Zahngesundheit. Die Zähne können nach hinten gedrückt werden. Gewebeverformungen sind die Folge. Dauernuckeln ist eine Ursache für Kreidezähne, Frühkaries und Fehlstellungen. Auch die Entwöhnung wird beim dauerhaften Einsatz eines Nuckels schwerer. Hat sich das Kleinkind an den Nuckel gewöhnt, helfen Entwöhnungssauger. Im Fachhandel oder bei AllDent erhalten Sie wertvolle Tipps und die passenden Produkte.

Unklare Begriffe?

Finden Sie eine Erklärung in unserem Fachbegriffs-Lexikon.

Neueröffnung am 17.11.2021

Termin vereinbaren

Wie gefährlich ist Karies für mein Kind?

Babys haben keinerlei Kariesbakterien in ihrem Speichel. Die Bakterien gelangen erst durch Übertragung in den Organismus des Kleinkindes. Typischerweise geschieht die Übertragung der Kariesbakterien, indem die Mutter oder andere Bezugspersonen den Löffel oder den Schnuller ablecken. Deshalb sollte das Essen nicht mit dem gleichen Besteck probiert werden. Geringe Bakterienmengen sind für Babys unbedenklich. Dennoch gilt: Je später der Erstkontakt mit Kariesbakterien erfolgt, umso besser ist das für die Zahngesundheit der Kinder. Haben die Bezugspersonen unbehandelte Karies, ist die Bakterienkonzentration besonders hoch. Damit steigt auch das Risiko für das Kind, wenn Schnuller und Besteck des Babys zuvor damit in Kontakt kommen. Speicheltests geben Auskunft über die Keimkonzentration im Mund. Im Rahmen der Schwangeren-Prophylaxe erhalten die Zähne und das Zahnfleisch von werdenden Müttern besondere Aufmerksamkeit. Bei Zahnerkrankungen setzen wir schnell die richtigen Behandlungsschritte um. Karies kann während der Schwangerschaft behandelt werden, um die Zahngesundheit des eigenen Kindes zu schützen. Eine regelmäßige Prophylaxe sorgt dafür, dass Zahnerkrankungen gar nicht erst entstehen. Durch hormonelle Veränderungen und Heißhunger auf Süßes werden die Zähne stärker beansprucht. Eine gesunde Ernährung und eine umfassende Zahnpflege unterstützen die Zahngesundheit. Vereinbaren Sie Ihren nächsten Termin zur Schwangeren-Prophylaxe im AllDent Zahnzentrum Leipzig bequem telefonisch oder online.

Wie sollte ich mich während der Schwangerschaft ernähren?

Viele werdende Mütter haben mit Heißhungerattacken während der Schwangerschaft zu kämpfen. Neben der hormonellen Veränderung beeinflussen süße und saure Speisen die Speichelzusammensetzung und Bakterienflora im Mundraum. Die Folge ist ein steigendes Kariesrisiko. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt gesunde Nahrungsmittel mit Vitamin B12, Folsäure, Eisen und Kalzium in mehreren kleinen Mahlzeiten. Die ausgewogene Ernährung unterstützt die Zahngesundheit und die Gesundheit der Mutter und des Babys. Auf www.dge.de finden Sie weitere Ernährungstipps für die Zeit der Schwangerschaft.

Ist die Professionelle Zahnreinigung in der Schwangerschaft erlaubt?

Fast alle Zahnbehandlungen sind während der Schwangerschaft möglich. Die Professionelle Zahnreinigung unterstützt die Zahngesundheit. Bakterielle Beläge werden entfernt, sodass Karies und Zahnfleischentzündungen gar nicht erst entstehen. Vereinbaren Sie bei akuten Schmerzen und Zahnproblemen so schnell wie möglich einen Termin im AllDent Zahnzentrum Leipzig. Unser Team berät umfassend zu den Behandlungsmöglichkeiten. Im zweiten Schwangerschaftsdrittel oder nach der Geburt sind größere Eingriffe möglich. Während der Schwangerschaft setzen wir nur Therapien um, die für das Ungeborene absolut unbedenklich sind. Wir verzichten auf Röntgenaufnahmen und Medikamente, die ein Risiko für das Baby darstellen. Die örtliche Betäubung ist absolut ungefährlich. Behandlungen erfolgen während der Schwangerschaft völlig schmerzfrei unter örtlicher Betäubung. Unser Praxis-Team beantwortet Ihre Fragen zur Zahngesundheit während der Schwangerschaft.

COVID-19 Infos