3D Röntgen (DVT) in Leipzig

Was ist 3D Röntgen?

Moderne Methoden wie die digitale Volumentomographie (DVT) sind die Grundlage für neue, schonende und effektive Diagnosemöglichkeiten in der modernen Zahnmedizin. Noch vor einigen Jahren waren dreidimensionale Röntgenaufnahmen des Kiefers nicht möglich. Konventionelle Verfahren wie die Computertomografie (CT) werden von der neuen Methode abgelöst. CT-Aufnahmen wurden bisher nur angefertigt, wenn es unbedingt notwendig war. Die starke Strahlenbelastung und die hohen Kosten sind Gründe für den sparsamen Einsatz des Verfahrens. Heute lassen sich mit 3D Röntgen die Strukturen des Kiefers und des Mundraums mit Rundum-Blick darstellen. Das erleichtert die Behandlungsplanung und -durchführung. Risiken werden minimiert. Das Verfahren ist strahlungsarm und überzeugt mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb verwenden die Zahnärzte vom AllDent Zahnzentrum Leipzig die moderne Röntgendiagnostik in der täglichen Praxisroutine. Die 3D Aufnahmen sind besonders detailliert, was die Behandlungsplanung, Diagnostik und den Therapieerfolg positiv beeinflusst.

Was ist das Besondere an einer 3D-Aufnahme?

3D Aufnahmen haben einen hohen diagnostischen Wert. Je mehr die behandelnden Zahnärzte sehen, umso zielgerichteter erfolgt die Behandlung. Herkömmliche bildgebende Verfahren werden mittlerweile von der digitalen Volumentomographie ersetzt. Die präzisen Aufnahmen ermöglichen die dreidimensionale Darstellung des Kiefers und des Mundraums. Abbildung 1 zeigt eine konventionelle Röntgenaufnahme. Die Zähne werden nur von einer Seite dargestellt. Abbildung 2 zeigt eine moderne 3D Aufnahme. Die dreidimensionale Aufnahme ermöglicht Einblicke in den Kieferknochen und liefert mehr Informationen über Zahn- und Kieferstrukturen. Das moderne Verfahren verbessert die diagnostische Qualität und steigert den Therapieerfolg. Überzeugen Sie sich selbst von der effizienten, sicheren und genauen Diagnostik und der passgenau abgestimmten Therapie auf Basis von DVT im AllDent Zahnzentrum Leipzig.

In welchen Fällen ist ein DVT sinnvoll?

Die anatomischen Strukturen im Mundraum werden mit 3D Röntgen präzise dargestellt. Behandlungskonzepte lassen sich exakt planen und realisieren. Das ist wichtig für alle Therapien, die genaue Ausmessungen erfordern. Im AllDent Zahnzentrum Leipzig setzen wir das moderne bildgebende Verfahren für folgende Bereiche ein:

  • Implantologie: Aufnahmen mit dem DVT-Gerät vereinfachen die Planung und Positionierung von Implantaten. Die Aufnahmen zeigen, wie viel Substanz des Kieferknochens vorhanden ist. Diese Information ist wichtig, um die künstliche Zahnwurzel sicher und dauerhaft im Kieferknochen zu verankern. Implantatgröße und Positionierung hängen von der Struktur und dem Zustand des Gewebes ab. Unsere Zahnärzte empfehlen DVT-Röntgen, um maximale Erfolge bei der Versorgung mit Implantaten zu erzielen.
  • Weisheitszahnentfernung: DVT-Aufnahmen sind auch für die Entfernung der Weisheitszähne sinnvoll. Sensible Strukturen und Nervenbahnen werden sichtbar. Unsere Zahnspezialisten wissen vor dem Eingriff genau, in welchen Bereichen sensible Strukturen liegen. Dieser Aspekt sorgt für maximale Sicherheit beim Routineeingriff.
  • Unklare Ursache für Beschwerden: Patienten profitieren von der innovativen Technik bei unklaren Symptomen. Können die Ursachen nicht mit konventionellen Bildgebungsverfahren geklärt werden, liefern die 3D Aufnahmen wertvolle Erkenntnisse. Versteckte Entzündungen im Kieferknochen, Wurzelfrakturen, undichte Wurzelfüllungen und Zahnverlagerungen werden sichtbar. Auch für kieferorthopädische Behandlungen und für die Diagnostik einer craniomandibulären Dysfunktion wird das Verfahren genutzt.

Die Leipziger Praxis von AllDent ist mit modernen Geräten ausgestattet. Für einen maximalen Behandlungserfolg setzt unser Expertenteam auf moderne DVT-Röntgengeräte. Täglich entstehen Aufnahmen für unsere Patienten. Das Verfahren ist schonend und angenehm. Nach der Aufnahme bespricht der Zahnarzt die weiteren Behandlungsschritte mit Ihnen. Patienten erhalten die dreidimensionalen Röntgenbilder auf Wunsch ohne Zusatzkosten auf einem digitalen Datenträger. Mit der professionellen Ausstattung unterstützt das AllDent Zahnzentrum Leipzig auch andere Zahnarzt-Praxen.

Was kostet eine 3D-Aufnahme?

Die Kosten für das Verfahren werden von den meisten gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen. Dennoch ist eine Rücksprache mit der Krankenkasse sinnvoll. Die Kosten für 3D Röntgen hängen von der Größe des betroffenen Bereichs ab. Das AllDent Zahnzentrum Leipzig arbeitet transparent und wirtschaftlich. Patienten nutzen das moderne Verfahren zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank unserer effizienten Praxisplanung und Behandlungsorganisation mit einer hohen Geräteauslastung bieten wir Preise an, die deutlich unter dem Marktdurchschnitt liegen. In der Einzelpreisliste erfahren Sie mehr über die Kosten der DVT-Diagnostik.

2D-Aufnahme

3D-Aufnahme (DVT)

Unklare Begriffe?

Finden Sie eine Erklärung in unserem Fachbegriffs-Lexikon.

COVID-19 Infos